Vereinssatzung - Stand: 15.02.2013

amtsgerichtlich im Vereinsregister hinterlegt am 05.07.2013

 

Inhalt

 

§ 1      Name und Sitz des Vereins

§ 2      Zweck des Vereins

§ 3      Mitgliedschaft

§ 4      Beiträge

§ 5      Verwaltung

§ 6      Erlöschen der Mitgliedschaft

§ 7      Austritt aus dem Bund

§ 8      Auflösung des Vereins

§ 9      Verwendung des Vereinsvermögens

 

 
   

 

§1       Name und Sitz des Vereins

Der am 20. Februar 1885 gegründete Verein führte den Namen „Kath. Männergesangverein“. Dieser Titel wurde im Jahre 1910 umgeändert in: Gesangverein „Eintracht“. Auf Beschluss der Generalversammlung nennt sich der Verein heute:

 Männergesangverein „Eintracht“ Frickhofen

Der Männergesangverein „Eintracht“ hat seinen Sitz in 65599 Dornburg-Frickhofen, im Landkreis Limburg-Weilburg. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht in Hadamar unter der Nummer 1090 eingetragen. Er ist Mitglied im Hessischen Sängerbund (HSB), in Ffm.

 

§ 2      Zweck des Vereins

  1. Der Chorverein pflegt das gute Volkslied, den anerkannten Kunstchor. Er will durch Darbietung wertvoller Chorkonzerte und anderer musikalischer Veranstaltungen bei der interessierten Hörerschaft im allgemeinen und bei seinen Mitgliedern und Angehörigen im Besonderen den Sinn für gutes Kunstgut wecken, das Interesse vertiefen und damit zur Volksbildung beitragen . Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur.
  2. Dieses Ziel soll erreicht werden durch:
    1. Veranstaltung von Konzerten und Vorträgen,
    2. regelmäßige wöchentliche Übungsstunden.
  3. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
  4. Er darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Konzerte werden in der Hauptsache von den Mitgliedern selbst dargeboten und müssen ein der volkskulturellen Arbeit entsprechendes Niveau erreichen.
  5. Für seine Kinder- und Jugendgruppen gilt der Verein als Organisation der Jugendpflege.

 

§ 3      Mitgliedschaft

  1. Mitglied kann jeder werden, der sich zu den Zielen und Aufgaben des Vereins bekennt.
  2. Der Verein besteht aus aktiven und fördernden Mitgliedern. Voraussetzung für die Aufnahme ist die Anerkennung der Vereinssatzung und die Bereitwilligkeit, Vereinsbeschlüsse auszuführen.
  3. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand; bei aktiven Mitgliedern kann der Aufnahme eine Stimmprüfung durch den Dirigenten vorausgehen.
  4. Die aktiven Mitglieder sind zum regelmäßigen Besuch der Übungsstunden verpflichtet.
  5. Für die Verbindlichkeiten des Vereins haften die Mitglieder nicht mit ihrem Privatvermögen.
  6. Ehrenmitglied werden diejenigen Sänger, die 50 Jahre aktiv gesungen haben. Es können auch Mitglieder für besondere Leistungen im Vereinsinteresse zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.
  7. Die Ehrungen erfolgen normalerweise in der Generalversammlung.

 

§ 4      Beiträge

Bei der Aufnahme wird kein Eintrittsgeld erhoben. Es wird ein Mitgliedsbeitrag erhoben, dessen Höhe jeweils von der Generalversammlung festgesetzt wird.

 

§ 5      Verwaltung

  1. Als Verwaltungsorgane des Vereins gelten:
    1. Die Generalversammlung und
    2. der Vorstand.
  2. Die Jahres-Generalversammlung findet in der Regel im I. Quartal statt. Sie ist mindestens zwei Wochen vorher, unter Angabe der Tagesordnung, allen Mitgliedern schriftlich bekannt zu machen. Außerordentliche Generalversammlungen sind nur auf Antrag von 50% der Mitglieder oder auf Beschluss des Vorstands anzusetzen. Ihre Bekanntmachung erfolgt in derselben Weise wie die Jahrs-Generalversammlung. In der Generalversammlung ist der Geschäfts- und Kassenbericht zu erstatten. Es ist ein Beschluss über die Entlastung des Vorstands herbeizuführen. Der Beschluss erfolgt durch mündliche Abstimmung (durch Zuruf). Wenn nicht anders beschlossen wird, erfolgt die Wahl zum Vorstand durch Stimmzettel. Alle anderen Beschlüsse können durch Zuruf getätigt werden. Die Einfache Mehrheit entscheidet. Stimmengleichheit gilt als Ablehnung. Über die Versammlung wird von einer vom Vorstand bestimmten Person ein Protokoll geführt. Die gefassten Beschlüsse sind wörtlich aufzunehmen. Das Protokoll wird vom Protokollführer unterschrieben (beurkundet).
  3. Der Gesamtvorstand setzt sich im Allgemeinen zusammen aus: dem Vorsitzenden, einem 1. und 2. Geschäftsführer, einem Kassierer, 1. und 2. Notenwart und zwei Beisitzern. Der 1. Geschäftsführer ist gleichzeitig Stellvertreter des Vorsitzenden. Gehören dem Verein weibliche Mitglieder an, dann sollten sie, ihrer Mitgliederzahl entsprechend im Vorstand vertreten sein. Es sind mindestens zwei Revisoren zu wählen, die nicht dem Vorstand angehören dürfen. Die Mitglieder des Vorstandes werden für vier Jahre gewählt. Jährlich scheiden turnusmäßig zwei Mitglieder des Vorstandes aus, die jedoch wiedergewählt werden können. Die Vorstandsergänzungswahl erfolgt wie nachstehend:

 

          I.            Jahr – Vorsitzender   +          2. Geschäftsführer

          II.           Jahr – 1. Beisitzer     +          1. Geschäftsführer

          III.          Jahr – Kassierer        +          1. Notenwart

          IV.          Jahr – 2. Notenwart   +          2. Beisitzer

 

Der Vorstand hat die Geschäfte des Vereins zu führen. Der Vorsitzende oder der 1. Geschäftsführer vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Außergewöhnliche Vereinsgeschäft müssen vom Gesamtvorstand mit ¾ Mehrheit beschlossen werden.

 

§ 6      Erlöschen der Mitgliedschaft

  1. Die Mitgliedschaft erlischt durch Austritt oder Ausschluss. Der Austritt kann jederzeit erfolgen.
  2. Der Ausschluss erfolgt durch die Generalversammlung mit ¾ Mehrheit.
  3. Er kann vorgenommen werden:
    1. Bei Verstoß gegen die Interessen des Vereins, Nichtbeachtung der Vereinsbeschlüsse und der Satzung des Vereins,
    2. nach einer das Ansehen des Vereins schädigenden Handlung.
  4. Mit dem Ausscheiden aus dem Chor erlischt auch die Mitgliedschaft im Bund. Das Mitglied verliert sämtliche Ansprüche am Verein, Kreis und Bund. Die Beiträge sind bis zum Tag des Erlöschens der Mitgliedschaft zu zahlen.

 

§ 7      Austritt aus dem Bund

Der Austritt aus dem Sängerbund kann nur in einer ordnungsgemäß einberufenen Generalversammlung mit ¾ Stimmenmehrheit erfolgen.

 

§ 8      Auflösung der Vereins

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Generalversammlung mit ¾ Stimmenmehrheit beschlossen werden.
  2. Bei Auflösung oder Aufhebung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke geht das vorhandene Vereinsvermögen an die Gemeinde Dornburg, die es zunächst fünf Jahre treuhänderisch für einen im Ortsteil Frickhofen neu zu gründenden Männergesangverein zu verwalten hat. Kommt innerhalb dieser Frist eine Neugründung nicht zustande, ist das Vermögen unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige musikalische Zwecke im Ortsteil Frickhofen zu verwenden.

 

§ 9      Verwendung des Vereinsvermögens

  1. Das Vereinsvermögen wird während des Bestehens des Vereins ausschließlich im Interesse des Chorgesangs, der Kunstpflege und der Volksbildung verwendet.
  2. Durch die Mitgliedschaft im Verein erwirbt niemand einen Anspruch auf das Vereinsvermögen.
  3. Es darf nur für die satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

 

Die Satzung in der vorliegenden Form wurde in der Generalversammlung vom 15. Februar  2013 beschlossen und somit angenommen.

 
 

Der MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 unterstützt seit einigen Jahren die Musikalische Früherziehung von Kindern ab 5 Jahren.

In Gruppen bis zu 10 Kindern haben sie hier die Möglichkeit, Grundbegriffe der Musik und des gemeinsamen Musizierens und Singens zu erlernen. Dies geschieht vor allem durch das Einüben einfacher Liedbegleitung an Orffschen Instrumenten (Glockenspiel, Xylophon, Metallophon und Rhythmusinstrumente) und das Kennen lernen der Notenschrift.



Kinder von Mitgliedern des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 können zu ermäßigten Beiträgen an der Musikalischen Früherziehung teilnehmen.

Weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ( 06436 ) 5744

Erfolge des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885

 

2. Juni 2019 - Volksliederwettbewerb im Rahmen der Festtage in Reichartshausen, Männerchorklasse M2


Golddiplom
1. Klassenpreis
Dirigentenpreis

(stärkster Männerchor, nur geschlagen mit Tageshöchstwertung durch den "Frauenchor Horbach")

 

5. Mai 2018 - Chorwettbewerb 2018 in Morsbach, Männerchorklasse M1


Golddiplom
2. Platz (nur hauchdünn um 1,0 Punkte bzw. im Durchschnitt 0,17 Punkte hinter dem 1. Platz)

15. Juni - 18. Juni 2017 - 6. Internationaler Anton-Bruckner Chorwettbewerb und Festival in Linz, Österreich, Kategorie Männerchöre B2


Golddiplom Stufe I

Kategorie-Sieger

Nomination for GRAND PRIZE COMPETITION

 

25. Juni 2016 - Chorwettbewerb im Rahmen der Festtage in Kronau, Männerchorklasse M2


Golddiplom
1. Klassenpreis
Dirigentenpreis

 

27. Juni 2015 - Chorwettbewerb im Rahmen des Chorfestivals in Neudorf, Männerchorklasse M2b


Golddiplom
1. Klassenpreis

 

30. Oktober - 2. November 2014 - 28. "Praga Cantat" in Prag, Kategorie Männerchöre


Golddiplom 

Kategorie-Sieger Männerchöre

Nomination for Festival GRAND PRIX 

 

18. Mai 2014 - Sakraler Chorwettbewerb in Nickenich, Männerchorklasse M3


Golddiplom
1. Klassenpreis
1. Dirigentenpreis

29. September 2013 - Sakraler Chorwettbewerb MUSICA SACRA 2013 in Steinbach, Männerchorklasse M2


Golddiplom
3. Platz in Klassenwertung


9. Mai 2013 - Chorwettbewerb 2013 in Morsbach, Männerchorklasse M1


1. Klassenpreis
2. Preis im Klassen-Ehrensingen
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
zweithöchste Tageswertung (Meisterpreis)
1. Dirigentenpreis
 

2. Juni 2011 - Harmonie Festival Lindenholzhausen 2011, Männerchöre Volksliedprogramm


2. Klassenpreis
Zertifikat in Silber
Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen


22. Mai 2011 - Dehrner Chorfestival 2011 in Dehrn, Männerchorklasse M3


1. Klassenpreis
1. Preis im Klassen-Ehrensingen
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
1. Meisterpreis
1. Dirigentenpreis


30. Mai 2010 - Frohsinnfestival 2010 in Wirges, Klasse Große Männerchöre


Golddiplom
2. Klassenpreis
2. Dirigentenpreis (dto.)


6. Juni 2009 - Volksliederwettbewerb in Hüttenberg, Klasse M1b


1. Klassenpreis (geteilt mit MGV "Concordia" 1822 Morsbach e.V.)
1. Dirigentenpreis (dto.)


26. April 2009 - Chorwettbewerb in Alzen, Klasse M3a


1. Klassenpreis
1. Preis im Ehrensingen
1. Dirigentenpreis


3. Juni 2007 - Volksliederwettbewerb in Dorndorf, Klasse M2


1. Klassenpreis
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
1. Dirigentenpreis


6. Mai 2007 - Chorwettbewerb in Horbach, Leistungsstufe MB


Diplom in Silber
2. Klassenpreis
2. Dirigentenpreis
2. Meisterpreis
Sonderpreis der Jury


10. Juni 2006 - Chorwettbewerb B in Kronau, Männerchore Kategorie A


Gold Diplom
1. Klassenpreis


7. Mai 2005 - Harmonie-Festival in Lindenholzhausen
(Chorgemeinschaft mit MGV "Frohe Stunde" Weroth), Männerchöre Kategorie 5


Zertifikat in Gold
Prädikat "hervorragender Erfolg"
Sieger der Kategorie 5


4. Juli 2004 - Volkslieder-Wertungssingen in St. Leon-Rot, Klasse M4


1. Platz



25. Mai 2003 - Volksliederwettbewerb in Kirchhundem, Klasse M2


1. Klassenpreis
1. Ehrenpreis
1. Dirigentenpreis


16. Juni 2002 - Chorwettbewerb in Hüttenberg, Klasse M2


2. Klassenpreis
3. Ehrenpreis
2. Dirigentenpreis


26. Mai 2002 - "Singen um den großen Dornburgpokal" in Dorndorf, Klasse M3


1. Klassenpreis
1. Förderpreis
1. Dirigentenpreis

Sieger der Klassen M3, M4, M5 und G2


1. und 2. Dezember 2001 - 10. Hessischer Chorwettbewerb in Frankfurt, Klasse M2


mit "sehr gutem Erfolg"


20. Mai 2001 - Nationaler Chorwettbewerb in Lindenholzhausen, Klasse M2


Diplom in Silber


18. Juni 2000 - Gesangswettstreit in Gross-Zimmern, Klasse M2


2. Preis im Klassensingen
2. Preis im Ehrensingen
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
1. Dirigentenpreis


28. Mai 2000 - Prädikatwertungssingen in Freigericht-Bernbach


Chor "hervorragend"
Volkslied "hervorragend"


27. Juni 1999 - Nationaler Chorwettbewerb in Obertiefenbach, Klasse M3


1. Klassenpreis
1. Ehrenpreis
1. Preis im  Höchsten Ehrensingen
1. Dirigentenpreis
1. Meisterpreis


14. Juni 1998 - Nationaler Chorwettbewerb in Morsbach, Klasse M3a


1. Klassenpreis
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
1. Dirigentenpreis


25. Mai 1997 - Chorwettbewerb in Horbach, Klasse M2
"Singen um den Schubertpreis"


1. Preis im Klassensingen
1. Preis im Klassenehrensingen
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
1. Dirigentenpreis
Sieger der Sonderpreisgruppe M1, M2 und A1


11. Mai 1997 - Volkslieder-Chorwettbewerb in Dorndorf, Klasse M2


1. Klassenpreis
1. Förderpreis
1. Dirigentenpreis
Sieger der Klassen M1, M2 und G2


11. Juni 1995 - Chorwettbewerb in Nauborn, Klasse M3


1. Klassenpreis
1. Preis im Volksliedersingen
1. Dirigentenpreis


5. Juni 1994 - Pokal-Wettstreit in Obertiefenbach, Klasse M2


1. Klassenpreis
1. Ehrenpreis
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
2. Dirigentenpreis


15. Mai 1994 - Volkslieder-Wettbewerb in Elz, Klasse M2


2. Klassenpreis
1. Ehrenpreis
2. Dirigentenpreis


Juni 1993 - Chorwettbewerb, Klasse M2


1. Preis im Klassensingen
2. Preis im Klassen-/Ehrensingen
1. Preis im Höchsten Ehrensingen
Klassensonderpreis
Dirigentenpreis


27. September 1992 - II. Elzer Chortage, Leistungssingen, Klasse MA2


2. Platz


27. Mai 1990 - Pokalwettstreit in Niederzeuzheim, Klasse M3


1. Klassenpreis
1. Volksliedpreis


20. Mai 1990 - Pokalpunkt-Wertungssingen in Ellar, Klasse M2b


2. Preis

Auf dieser Seite finden Sie Auszüge einiger Stücke aus dem reichhaltigen Repertoire des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885.

Sie könenn sich die Lieddateien aus dem Internet runterladen, in dem Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Titel klicken und in dem folgenden Kontextmenü "Ziel speichern unter..." klicken.

Das Angebot von Hörproben wird mit der Zeit erweitert, um Ihnen einen vollständigen Überblick über die von uns gesungene Chorliteratur zu bieten.

 

1. Soave fia il morir (447 kb)

2. Salve Regina (418 kb)

3. Domine miserere nobis (470 kb)

4. O bone Jesu (468 kb)

5. Unser tägliches Brot (470 kb)

 

An dieser Stelle sei im Nachgang und als Hommage zum 28. "Praga Cantat" 2014 das dortige Pflichtstück für die Kategeorie Männerchöre "Venó" von Bedrich Smetana aufgeführt.
(Anm. es handelt sich um eine Darbietung eines anderen Chores)

6. Venó (3.23 mb)

 

>>> veralteter Beitrag >>> Daten liegen jetzt im internen Bereich

Das Repertoire des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 weist eine große Bandbreite auf - überzeugen Sie sich selbst!


(die Reihenfolge entspricht hierbei dem internen Inventar)

 

Nr. Volkslied

Chöre / Chorwerke

1 Im Abendrot Stunde des Glücks
2 Mein Elternhaus Der Bauer
3 Abendfriede am Rhein In dieser Zeit
4 Beim Holderstrauch Das gestohlene Mäntelchen
5 Carmen Vespertinum Musik
6 Schäfers Sonntagslied Am Adriatischen Meer
7 Abendständchen Heimat, du mütterlich Herz
8 Die zwölf Räuber Sängerspruch
9 Ade zur guten Nacht Danklied
10 Hymne an die Nacht Vom Tage (Morgen)
11 Ich weiß ein Fass O Musika
12 Untreue Freiweg
13 Alle Tage ist kein Sonntag Die Himmel rühmen
14 Abendfrieden Präludium
15 Das Glöckchen Dein Tag
16 Muss i denn O schöner Rosengarten
17 Wanderers Nachtlied Es ist nur einer ewig
18 Erntereigen Der Zecher
19 Den gefallenen Helden Still wie die Nacht
20 Lustig ihr Brüder Viele verachten die edle Musik
21 Der Brunnen Gnädig und barmherzig
22 Vor meinem Vaterhaus Festgesang
23 Das Huhn un der Karpfen Preis des Schöpfers
24 Heimat Deutscher Spruch
25 Heilig sei dir jede Stelle Aber die Musik
26 Ringsum leuchten Zuspruch
27 Der Mond ist aufgegangen Nächtlicher Aufblick
28 Über die Heide Vergessene Schänke
29 Minne ist zweiter Herzen Wonne Sing, liebe kleine Nachtigall
30 Vetter Michel O Rhein, du heiliger Strom
31 Vini boni veritas Wolkenlied
32 Der Westerwald Herr, deine Güte
33 Aus der Jugendzeit Gebet der Schiffer
34 Westerwaldlied (Rische) Gefangenenchor aus "Nabucco"
35 Der fröhliche Wanderer Nordwind
36 Rheinisches Fuhrmannslied Die Himmel erzählen
37 Im Frühtau zu Berge Das Glück
38 Die Prinzessin und der Trommler An der schönen blauen Donau
38a   An der schönen blauen Donau
39 Donaustrudel In dieser Zeit
40 Mein Dorf Sommer
41 Taderadera Sängergruß: Sei gegrüßt mit hellem Klang
42 Mein Mädel hat einen Rosenmund Ave Maria: leis´ sinkt der Dämmerung Schleier
43 Nächtliches Ständchen Des Sängers Sonntagsfeier: So feierlich...
44 Wohlauf die Luft Media vita
45 Malada Aga Zyklus: Ceclonia (drei tschech. Tanzlieder)
46 Wanderliedchen Lied der Welt
47 Im Dorf da geht die Glocke schon Wieviel Schönheit ist auf Erden
48 Wer recht in Freuden Magna res est amor
49 Ei Mädchen vom Lande Der Trompeter
50 In Wald und Heid' Ein Musikus wollt´ fröhlich sein
51 O du fröhliche Nachtgesang im Walde
52 Auf der Lünerburger Heide Lied des Türmers
53 Kalinka Die Landknechte
54 Die Dämmerung fällt Guter Rat
55 Dorffriede Der Geisbock
56 Ein kleiner Blumenstrauß Das Huhn und der Karpfen
57 Seht es regnen Glaubenslied
58 Die Birke Ernani
59 Krakowiak Yellow Submarine
60 Droben im Oberland Mexiko
60a Macht hoch die Tür  
60b Heilige Nacht  
61 Gürtel und Tüchlein Zwei Lieder vom Tag
62 Schifferlied Feuriger Morgen
63 Wenn alle Brünnlein fließen Ich bete an die Macht der Liebe
64 Jenseits des Tales ...?... moritur
65 Wie komm' ich denn zur Tür herein Sehnsucht
66 Seht nur ein Mädchen Sancta Maria
67 Wir wollen zu Land ausfahren Salve Regina
68 Janko schenk' ein Herr Gott, dich loben wir
69 Schwäbisches Echo Festhymne
70 La Montanara Adoramus te
71 Pferd und Reiter Gottes ist der Orient
72 Ins Tannengrün Cherubinischer Lobgesang
73 Habt Dank ihr Freunde Ave Maria
74 Bei meiner Blonden Tantum ergo
75 Westerwald, wie bist du schön Wohin soll ich mich wenden
76 Bei dem Schein des Mondes Preghiera
77 Herbei, o ihr Gläubigen Gott ist meine Zuversicht (Psalm 23)
78 Freu dich Erd und Sternenzelt Agnus dei
78a Heilig Herr bist du  
78b Es ist ein Ros entsprungen  
78c Weihnachtsglocken  
79 Herr lass mich dabei sein Cantate Domino
80 Trommellied Lobt den Herrn der Welt
81 Ein Freund, ein guter Freund Jauchzet dem Herrn alle Welt
82 Das ist die Nacht Schieme
83 Can Can Frohlocket ihr Völker
84 Wo die Rosen blühn Herr Gott, dich loben wir
85 Zwei Herzen im Dreivierteltakt Dein Wille, Herr, geschehe
86 Wenn die kleinen Veilchen blühn Motette
87 Im Prater Mache mich zum Werkzeug
88 Auf der Heide blühn' die ersten Rosen Wo warst du?
89 Der Morgen hebt die Flügel Halleluja
90 Abendständchen Motette
91 Ein frohes Singen Vom Rhein
92 Trommlerlied Ruhe schönstes Glück der Erde
93 Abendfrieden (Schubert) Unser tägliches Brot
94 Tri Sulara (Drei Balkone) Ave Maria (Domine)
95 Hallo Senorita Blauer Mond
96 Kleine Sehnsucht Tanzbodenkönig
97 Ins Heu Wanderers Nachtlied
98 Abend am Fluss Soave fia il morir
99 Ach wie ist's möglich denn Domine miserere
100 Lorencita Salve Regina (Gustafsson)
101 Liebe Sommermorgen
102 Wahre Liebe Crucifixion
103 Untreue Ave Maria (Alt)
104 Frisch gesund Mondenschein (Schubert)
105 Ermunterung Sanctus Dominus (Röth)
106 Santa Lucia Türkisches Schenkenlied
107 Abendfrieden (Desch) Bruder Nacht
108 Es klingt ein Lied O bone Jesu
109 Mein Heimatland Dalmatinische Barkarole
110 Rosemarie Popule meus
111 Erinnerung Grab und Mond
112 Morgenrot Landerkennung
113 Italia Steal away
114 Mondlicht Ach Krieg
115 I want to go to heaven Morgendämmerung
116 Loreley Du gabst o Herr
117 Jagdlied Salvum Populum
118 Der Abend breitet seine Schwingen Sommerlied
119 Die fröhliche Art I will praise
120 Jagdlied (Hauck)  
121 Slowenischer Weinstrauß  
122 Unter der Linde  
123 Fremd in der Heimat  
124 Handwerks Abendgebet  
125 Der Tambour  
126 Die Rose von Burgund  
127 Ach Fräulein zart  
128 Jetzt fahr'n wir übern See  
129 Es waren zwei Königskinder  
130 Ade zur guten Nacht  
131 Forschen nach Gott  
132 Drunken Sailor  
133 Der Tod von Flandern  
134 Wohlauf ihr Gäste  
135 Vom Rhein  
136 Süß Liebe liebt den Mai  
137 Rise and Shine  
138 Es steht ein Lind  
139 Der Lindenbaum  
140 Ride the Chariot  
141 Das Ringlein  
142 Ich ging emol  
143 Nachtgebet  
144 Tebje pojem / Kumbahyah, my Lord  
145 Soon ah will be done