Im Namen des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 wünschen wir allen Mitgliedern, deren Familien, allen Freunden und Gönnern, allen anderen Ortsvereinen, den MitbürgerInnen unserer Gemeinde, nicht zuletzt auch allen befreundeten Chören und deren geschätzten ChorleiterInnen einen "Guten Rutsch" und alles Gute für das Jahr 2022.

Wir wünschen uns, dass wir die Probentätigkeit wieder aufnehmen und die Jubiläumsveranstaltungen aus 2020 zum 135-jährigen Bestehen nun endlich nachholen können. Allem voran den 4. Sakralen Chorwettbewerb am Samstag, dem 21. Mai 2022.

Bleibt alle gesund und munter!

Der Vorstand

Dornburg-Frickhofen. 23.11.2021

"Alle Jahre wieder" - dieses Weihnachtslied erfreut Jahr-für-Jahr 'Jung und Alt' im wahrsten Sinne des Wortes!

Auch gerade in diesem Jahr ist der Text dieses Liedes wieder aktueller und zutreffender denn je, da die Corona-Pandemie leider nach wie vor das alles bestimmende Thema ist. Die Einschränkungen und Entbehrungen kehren verstärkt in den Alltag eines jeden Einzelnen zurück. Die Inzidenzen und Hospitalisierungsraten gehen landesweit 'durch die Decke'.

Die einige Wochen möglichen Probenarbeiten - zunächst im Freien, später in der kath. Pfarrkirche oder dem Bürgerhaus - wurden im Sinne der Gesundheit des Dirigenten, aller Sänger und deren Familien erst letzte Woche wiederholt eingestellt. In der Presse titelt man mancherorts, Chorgesang sei 'das gefährlichste Hobby der Welt'. Aerosole machen es möglich. Im (Profi-) Sport scheint es diese nicht zu geben.

2021 war erneut ein Jahr ohne Frickhöfer Kirchweihfest zu Ehren "St. Martin", ein Jahr ohne Konzert- oder gar Wettstreitt-Teilnahmen, ein Jahr ohne Weihnachtsmarkt (rund um das Bürgerhaus), ... alles nicht möglich.

 

"Das Volk, das im Dunkelt lebt, sieht ein helles Licht!" (Jesaja 9,1)

Licht und Zuversicht, dass ist es, was uns die Advents- und Weihnachtszeit bringt! So begehen wir 3. Advent unter dem Namen "Gaudete!" - "Freuet Euch!".
Freuen wir uns also auf diese Tage des Advent, feiern wir Weihnachten im Familienkreis und zünden wir gemeinsam ein Licht an - so lässt sich auch zuversichtlich ins bevorstehende Jahr 2022 gehen.

Früher oder später kehren sie wieder ein, die Freiheiten im Alltag. Auch Chorproben und vielleicht sogar ein Konzert oder ein Wettstreit sind dann wieder möglich. Der 4. Sakrale Chorwettbewerb wurde jedenfalls unter den Zusagen von vielen der gemeldeten Chöre mit Zuversicht und Vorfreue auf Samstag, den 21.05.2022 terminiert.

 



Im Namen des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885 wünschen wir allen Mitgliedern, deren Familien, allen Freunden und Gönnern, allen anderen Ortsvereinen, den MitbürgerInnen unserer Gemeinde, nicht zuletzt auch allen befreundeten Chören und deren geschätzten ChorleiterInnen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtsfeiertage und bereits heute alles Gute für das Jahr 2022. Und vor allen Dingen... bleibt bitte alle gesund!!! Wir freuen uns auf das Wiedersehen!!!

Diese Wünsche unterstreichen wir mit einem musikalischen Gruß in Form des Liedtextes des Weihnachtsliedes "Alle Jahre wieder".

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind
auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind.

Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus,
geht auf allen Wegen mit uns ein und aus.

Steht auch mir zur Seite, still und unerkannt,
dass es treu mich leite an der lieben Hand.

 

Euer Vorstand vom MGV "Eintracht"

  

Dornburg-Frickhofen. 17.11.2021

Der Vorstand des MGV sieht sich aufgrund der bundesweit rasant ansteigenden Inzidenzen und Hospitalisierungsraten wiederholt zu verantwortungsbewusstem Handeln gezwungen.

Daher wurde heute entschieden, den Probenbetrieb ab sofort und für die nächste Zeit erneut einzustellen, d.h. auch die für übermorgen, Freitag, den 19.11.2021 geplante Probe fällt aus.

Wir wünschen unserem Dirigenten Jens Röth, allen Sängern, unseren Förderern, Freunden und deren Familien weiterhin alles Gute. Bleibt gesund!

Der Vorstand

Dornburg-Frickhofen. 25.09.2021

Mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder durch den Vorsitzenden Thomas Langer wurde die Jahreshauptversammlung eröffnet. Traditionell boten die Sänger unter dem Dirigat von Jens Röth ein Stück vor, bevor der in 2020 verstorbenen Sangesbrüder, (ehemaligen) Mitgliedern und Werbepartner Raimund Schardt (1. Tenor),  Josef Mohr (1. Tenor), Gerhard Belzer, Horst Denker und Georg Geis in der Totenehrung gedacht wurde. Das ebenso traditionell gefeierte Amt für die Lebenden und Verstorbenen in der kath. Pfarrkirche "St. Martin" findet erst am Samstag, dem 9. Oktober 2021 statt.

 

Die Geschäfts- und Kassenberichte des 1. Geschäftsführers Peter Klein und des Kassierers Alexander Gerz ließen das zurückliegende Geschäftsjahr 2020 Revue passieren. Geprägt war dieses Jahr durch die Corona-Pandemie, die alle geplanten Jubiläumsveranstaltungen und den Probenbetrieb komplett 'über den Haufen' warfen. So erfolgte der Geschäftsbericht von Peter Klein im Stile einer Zeitreise anhand der auf der Homepage des MGV "Eintracht" veröffentlichen Beiträge. Zudem berichtete er über die geltenden Einschränkungen in der Nutzung des Probenraumes und von baulichen Maßnahmen in Form einer (kostspieligen) Lüftungs- und Filteranlage eines anderen Chores in der heimischen Region. Der Vorstand des MGV "Eintracht" bleibt in diesem Punkt 'am Ball' um möglichst bald in den eigenen Probenraum zurückkehren zu können. Bis es soweit ist, nutze der MGV gerne die Möglichkeit der Probenarbeit im Bürgerhaus.
Im Anschluss an den Bericht der Kassenprüfer wurde der Kassierer bzw. der gesamte Vorstand einstimmig durch die Versammlung entlastet.

In dem Bericht des Dirigenten war der zentrale Punkt die steigerungsfähige Probenbeteiligung nach der zwischenzeitlich erfolgten Wiederaufnahme des Probenbetriebs. 

 

Im Rahmen der Vorstandsergänzungswahlen waren die Position des 2. Geschäftsführers und des Vorsitzenden satzungsgemäß zu bestimmen. Der Vorstand schlug mit Peter Zell und Thomas Langer die gegenwärtigen Amtsinhaber zur Wiederwahl vor. Gegen-/Alternativkandidaten wurden durch die Versammlung nicht vorgeschlagen. 

Die an diesem Abend durchzuführenden Wahlen wurden durch den 1. Geschäftsführer Peter Klein geleitet, die beiden Kandidaten für die Positionen des 2. Geschäftsführers und des Vorsitzenden wurden - bei eigener Enthaltung - durch die Versammlung für die nächsten 4 Jahre im Amt bestätigt und mit gebührendem Applaus bedacht.

Zum Kassenprüfer wurde neben Lukas Stähler, der diese Position noch 1 Jahr begleitet, Max Krämer für 2 Jahre gewählt. Als Ersatzmann wurde Lukas Hannappel für 1 Jahr gewählt.

 

Geplante Veranstaltungen für 2022 sind zunächst die in 2021 ausgefallenen Veranstaltungen Jubiläumskonzert am Samstag, 30. April 2022 sowie der 4. Sakrale Chorwettbewerb am Samstag, 21. Mai 2022.

Zum Abschluss der Versammlung wurden viele verdiente Mitglieder und Sänger für langjährige aktive beziehungsweise fördernde Mitgliedschaft (10, 20, 25, 30, 40, 50, 60 und 75 Jahre) geehrt.
Mit Leonard Brötz (2. Bass) wurde dabei ein aktiver Sänger zum neuen Ehrenmitglied des MGV "Eintracht" ernannt. Des Weiteren wurde der ehemalige Sangesbruder und Vorstandsmitglied Waldemar Gotthardt (vormals 1. Bass) satzungskonform auf Vorstandsbeschluss für seine besonderen Verdienste um den MGV "Eintracht" zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Die neuen Ehrenmitgliedern wurden mit 'Standing Ovations' und langanhaltendem Applaus von der Versammlung bedacht.

Einen ganz besonderen Dank sprach der Vorsitzende Thomas Langer dann noch dem Dirigenten Jens Röth aus, bei dem er sich für 30 Jahre Dirigat und gute Zusammenarbeit beim MGV herzlich bedankte.

 

Weitere Themen der allgemeinen Aussprache sind zu einem späteren Zeitpunkt im ausgelegten Protokoll der Jahreshauptversammlung nachzulesen.

Dornburg-Frickhofen. 27.08.2021

Liebes Vereinsmitglied,
wir möchten Dich ganz herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 24.09.2021, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Frickhofen einladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totenehrung
  2. Genehmigung des ausgelegten Protokolls der Jahreshauptversammlung 2020 *)
  3. Jahresbericht des Geschäftsjahres 2020
  4. Bericht des Dirigenten
  5. Kassenbericht des Kassierers
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. (Vorstands-) Ergänzungswahlen
  8. Planung 2021/2022
  9. Verschiedenes
  10. Ehrungen

Die Jahreshauptversammlung wird unter Beachtung der gültigen Corona-Auflagen (aktuell 3G) durchgeführt. Die genaue Regelung wird zeitnah vor der Jahreshauptversammlung nochmal bekanntgegeben.
Wir freuen uns auf Dein Kommen.

Herzliche Grüße,
der Vorstand des MGV "Eintracht" Frickhofen e.V. 1885

 

*)
Das ausgelegte Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020 kann jeweils freitags während der Probe von 19.30 - 21.00 Uhr eingesehen werden (derzeit probt der MGV im Bürgerhaus).
Auf Wunsch wird auch eine Kopie des Protokolls ausgehändigt. Hierzu bitte Kontakt mit dem 1. Geschäftsführer Peter Klein, 06436 91320, Frickhofen, In den Olengärten 9, aufnehmen.